Aro vom Eichendorf konnte am 11./12.10.2019 die VGP bei der kreisjägerschaft Lippe im 1. Preis mit 336 Punkten bestehen!!

Er wurde zusätzlich als Bringselverweiser ausgebildet. 

Zum krönenden Abschluss erhielt er noch den Sonderpreis für die beste Wasserarbeit!

 

Ein kräftiges Waidmannsheil und herzlichen Glückwunsch an das Gespann, eine spitzen Leistung!! 

 

Artos vom Eichendorf konnte die AZP im 1. Preis bestehen und erhielt zudem auf der Zuchtschau den Formwert "vorzüglich" (V1). 

 

Herzliche Glückwünsche und ein kräftiges Waidmannsheil!!

 


Zuchtschau Ergebnisse

Aro vom Eichendorf konnte "leider nur" ein G in der Alterklasse erhalten, da seine 70cm Stockmaß etwas aus dem Rahmen fallen. Aber ansonsten ein kapitaler und schöner Rüde.

 

Artos vom Eichendorf konnte bei der Zuchtschau des DK Niederbayern in der Altersklasse das V1 erlangen! Er ist zwar im oberen Größenrahmen, hat aber ansonsten vollkommen überzeugt und es waren keine Mängel feststellbar!! 

 

Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil!! 


Aro vom Eichendorf konnte als Suchensieger die BTR am 23.03.2019 in nur 3:28min bestehen, was für ein toller Erfolg!! 


Aro vom Eichendorf hat mit voller Punktzahl die Solms im 1. Preis beim Kurzhaarklub Westfalen in Lengerich bestanden! Super Leistung! 

Aro vom Eichendorf konnte bei der Zuchtschau des Kurzhaarklubs Westfalen in der Jugendklasse ein SG erlangen!

Aro vom Eichendorf konnte am 21.04.2018 die 100- Jubiläums-VJP der Kreisjägerschaft Lippe mit 68 Punkten und sichtlaut bestehen!

 

Aro vom Eichendorf konnte am 14.04.2018 beim Kurzhaarklub Westfalen das Derby in einem 1. Preis bestehen!

Aro vom Eichendorf konnte ebenfalls den Härtenachweis am Waschbären erbringen


Aron vom Eichendorf konnte am 14.04.2018 beim Württembergischen Kurzhaarklub das Derby im 2. Preis bestehen!

 


Artos vom Eichendorf, genannt Manstein, konnte am 07.04.2018 bei dem Klub Kurzhaar Kurhessen das Derby in einem 1. Preis bestehen!

 

 

Vielen Dank auch an Karin Fellmer und der Jagdschule Fellmer für die tollen Bilder. 

Artos vom Eichendorf, genannt Manstein, konnte bereits mit 8 Monaten den Härtenachweis am Waschbären erbringen und den Nachweis über das laute Jagen


Andro vom Eichendorf konnte am 17.03.2018 beim lausitzer Jagdgebrauchshundeverein die Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Schalenwild erlangen. Trotz nächtlichen Schnee- und Frosteinbruch inkl. 15cm Neuschnee konnte Andro die 600m Schweißfährte ausarbeiten und fand sicher zum Stück. Das waren mehr als schwere Bedingungen! 

Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil!!

 

http://www.lausitzer-jgv.de/de/hauptmenu/pruefungsergebnisse.html

http://www.lausitzer-jgv.de/de/hauptmenu/galerie/bp-17-03-2018-ein-wintermaerchen.html