Clea vom Eichendorf

Geb.: 10.09.2020

ZB-Nr: 1230/20

Braunschimmel mit braunem Kopf und Platten 

Formwert: sehr gut (SG1 in der JK) 

 

aus Baja von der Madlage; ZB-Nr.: 1004/17

nach Django von Baden; ZB-Nr.: 0670/15

C-Wurf vom Eichendorf 

 

D1 (Nase und Vorstehen 4h, mit 6 Monaten), S1, VGP 1 (ÜF, 330 Pkt.)

 

Clea vom Eichendorf, unsere Nachwuchshündin begeistert durch und durch. 

Sie ist eine hoch im Formwert stehende Braunschimmelhündin im passenden Rahmen. 

Bisher zeigt sie in ihrem jungen Alter eine beeindruckende und lückenlose Prüfungslaufbahn. Mit nur sechs Monaten konnte sie beim Derby ihre hervorragende Nasen- und Vorstehleistung unter Beweis stellen. Mit gerade einmal 12 Monaten konnte sie nicht nur die Solms im 1. Preis bestehen, sondern absolvierte auch eine beeindrucke Leistung bei der VGP. 

 

Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch eine hohe Arbeitsbereitschaft aus und ist ganz und gar darauf bedacht, Jagderfolg zu erzielen. Im Wasser arbeitet sie absolut kompromisslos im Schilf und versucht immer wieder zum Erfolg zu kommen. Sie geht dabei äußerst ausdauernd und konzentriert vor, immer im Zusammenspiel mit ihrer Hundeführerin. 

Im Feld zeigt sie eine Suche, wie sie schöner fast nicht sein kann. Sie ist immer darauf bedacht, Wild zu finden und passt sich mit ihrem Suchenstil und ihrer Arbeitsweise den örtlichen Gegebenheiten an. Ihre Vorstehmanieren sind beeindruckend. 

 

Wir sind sehr begeistert und freuen uns nun auf die ersten gemeinsamen Jagdeinsätze im Niederwildrevier.